Wir suchen eine(n) Freiwilligendienstleistende(n) im Sport

(Bundesfreiwilligendienst, Zeitraum vom 01.09.2021 bis 31.08.2022)
Du bist mindestens 16 Jahre alt und hast Erfahrung mit Pferden und im Reitsport? Darüber hinaus hast du Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugend­lichen und nach dem Schulabschluss noch keine Pläne? Dann melde dich!

Was du mitbringen solltest…

  • Erfahrung mit Pferden und Reitsport
  • Eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Einsatzbereitschaft und Organisationstalent
  • Grundkenntnisse MS Office

Was dich bei uns erwartet…

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in Vollzeit (38,5 Stunden in der Woche)
  • Aufgaben rund um unseren Verein und die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Pferden, auch Aufgaben in der Vereinsverwaltung
  • Unterstützung beim Ausbau des Reitbetriebs
  • Mithilfe und Durchführung von Veranstaltungen im Reitbetrieb, Unterstützung bei Reitstunden und Reitgruppen, Anlagenpflege, auch mal Misten, Füttern, Koppelservice und Kümmern um die Schulpferde
  • Organisation von Veranstaltungen (z.B. sportliche Veranstaltungen, Ferienprogramm, Fest der Pferde)
  • monatliches Taschengeld von 300,- EUR sowie 24 Urlaubstage
  • umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung
  • 25 Bildungstage mit der Möglichkeit zum Erwerb einer Lizenz im Breitensport
  • ggf. Arbeitszeiten auch mal am Wochenende (gegen Freizeitausgleich wochentags)

Wir freuen uns bis spätestens 07.05.2021 auf Deine Bewerbung mit Anschreiben/Motivationsschreiben, Lebenslauf, Lichtbild und einer Darstellung der bisherigen Pferde- und Reiterfahrung. Bitte im pdf-Format per Mail an reiterverein.lauffen@gmail.com – wenn du Fragen hast, melde dich!          

Ansprechpartner:

Carolin Gessler (0171/6274564) oder Kirsten Rickes (0177/6513550)

Vorerst keine Seminare

Hallo liebe Landturm Freunde,

Corona hält uns alle weiterhin auf Trab, daher haben wir uns aus dem Lehrgangs-Team entschieden, das Seminar mit Susanne Lohas “Wünsch dir was” abzusagen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir hoffen dass wir den Lehrgang in der Zukunft nachholen können.

Bis dahin, bleibt gesund

Fröhliche Weihnachten

Liebe Pferdefreunde und -freundinnen!

Wir wünschen Euch fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2021. Wir freuen uns darauf, nächstes Jahr Euch alle wieder persönlich zu treffen. Vielleicht bei einem unserer Lehrgänge oder beim Fest der Pferde, beim Tag der offenen Tür, bei einem Reiterstammtisch oder einem Grillfest am Dressurplatz im Sommer.

Bis dahin gilt: Bleibt gesund!

Euer Reiterverein Lauffen am Neckar

Lehrgänge 2021

Aktuell sind wir mitten in der Jahresplanung von Lehrgängen für 2021 und sind wahnsinnig stolz und aufgeregt, dass wir euch bereits in der ersten Jahreshälfte ganz besonders exklusive Lehrgänge anbieten dürfen. Starten werden wir das neue Jahr mit Susanne Lohas. Danach werden wir mit Ursula Schuster, einer Parelli Level *** Instructorin, weitermachen, bevor wir uns auf Michael Geitner freuen werden. Bereits einen Monat später wird uns Sabine Ellinger wieder einen Besuch abstatten und dieses Mal einen Dressurlehrgang anbieten.

Wir freuen uns bereits jetzt auf rege Teilnahme und viele neue Gesichter. Bei Fragen meldet euch gerne bei uns.

Tolles Lehrgangswochenende mit Silke Kleinfelder

Ein Tag, vollgepackt mit vielen Anregungen, Trainingsideen und Sitzübungen – wir danken Silke Kühner für einen erlebnisreichen Lehrgangstag mit Sitzschulung und Equikinetic. Neben vielen praktischen Sitzübungen am Boden und auf dem Pferd gab es auch interessante Theorie zum Thema Muskeln, Muskelketten und Trainingsplanung des Pferdes. Auch das Reiten mit Franklinbällen war für uns eine neue Erfahrung. Silkes Kompetenz als Human-Physiotherapeutin und Pferde-Osteopatin ergänzten sich dabei wunderbar. Einige Teilnehmer hatten sich für Equikinetic entschieden und kamen ebenfalls zwischen gelben und blauen Dualgassen und Hütchen auf ihre Kosten. Silke nahm uns sehr kompetent in alle Themen mit, so dass vereinsinterne und externe Lehrgangsteilnehmer viel Freude hatten. Bestens versorgt wurden wir von Kirsten Rickes mit Frühstück, Kaffee, leckerem Mittagessen und sogar noch Waffeln zum Abschluss. Vielen Dank an alle Organisatoren, Teilnehmer und natürlich Silke http://www.xn--trainingfrpferdundmensch-3sc.de/Startseite/